Angebote für Trauernde:

die Trauer um den Verlust eines nahestehenden Menschen gehört zu den erschütterndsten Erfahrungen in unserem Leben.
Betroffene empfinden und zeigen ihre Trauer auf vielfältige Weise.
Vielleicht durchlebe Sie die Trauerzeit als eine Zeit der Verzweiflung und vermissen Ihr früheres Lebensinteresse.

Wir bieten Ihnen verschiedene Angebote, um sich in dieser Lebenssituation neu zu orientieren.

Bis auf die Trauerreisen nach Spiekeroog und das Wanderwochenende am Möhnesee sind alle Trauerangebote kostenfrei.

Download Flyer zum Thema Trauer: >> Angebote für Trauernde

 

 Trauercafé in Lemgo, Bad Salzuflen, Detmold und Lage 

In den Trauercafés finden Sie einen geschützten Raum, in dem sich Menschen mit anderen Trauernden treffen und austauschen können. Nähere Informationen erhalten Sie in den Beratungsbüros. Ansprechpartnerin: Ute Kiel.

Offenes Trauercafé in Detmold: Jeden 4. Samstag im Monat von 15 bis 17 Uhr Elisabethhotel, Elisabethstr. 5, 32756 Detmold

Offenes Trauercafé in Lemgo:   Jeden 3. Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr in den Räumen des Ambulanten Hospizdienstes, Haferstr. 25, 32657 Lemgo

Offenes Trauercafé in Bad Salzuflen: Jeden 1. Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr in den Räumen des Ambulanten Hospizdienstes, Lange Straße 9, 32105 Bad Salzuflen

Offenes Trauercafé in Lage: Jeden 2. Sonntag im Monat von 15:00 – 17:00 Uhr im Café Süße Ecke, Bergstr. 1, 32791 Lage

Terminverschiebungen auf Grund von Feiertagen entnehmen Sie bitte der Tagespresse.  

 

 

 

 

 “Ich schnüre meine Wanderschuhe” – Wanderungen für Trauernde 

Dieses Angebot wendet sich an Menschen die trauern und eine aktive Form suchen, mit ihrer Trauer umzugehen. Die Bewegung in der Natur, die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit für ihre Schönheit kann neben der Begegnung und dem Austausch mit anderen Menschen in ähnlicher Situation helfen, der Trauer Zeit und Raum zu geben und neue Lebensfreude zu schöpfen.

Die Termine sind jeweils am 2. Sonntag im Monat in der Zeit von 14:00 – 17:00 Uhr

Nächster Termin: 14. Juli 2024

Treffpunkt: Wird noch bekanntgegeben

 

 

Radtouren für Trauernde

Dieses neue Angebot richtet sich an Menschen, die eine aktive Form suchen, mit ihrer Trauer umzugehen. Die Freude am Radfahren, beziehungsweise das (Wieder-) Entdecken dieser Freude sowie neue Begegnungen mit Menschen in ähnlichen Lebenssituationen stehen dabei im Vordergrund.

Die etwa 25 Kilometer langen Touren starten am Detmolder Bahnhof, führen auf überwiegend verkehrsarmen Wegen und Straßen durch die lippische Natur und enden wieder am Ausgangspunkt. Sie werden von ausgebildeten Trauerbegleiter:innen geleitet. Pro Termin sind bis zu 12 erfahrene Pedelec Fahrer:innen oder gut trainierte Fahrradfahrer:innen herzlich eingeladen. Die Teilnahme erfolgt entsprechend der allgemeinen Verkehrsordnung auf eigene Gefahr.

Nähere Informationen erhalten Sie unter Tel. 05222-3639310
eine Anmeldung ist unter info@hospiz-lippe.de bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Termine: 08.06.2024, 14:00 Uhr und 31.08.2024, 14:00 Uhr

 

 Trauergruppen


In vertrauter Gruppenatmosphäre von acht bis zwölf Teilnehmern erhalten Sie Impulse zur Auseinandersetzung mit der eigenen Trauer und darüber hinaus viele Austauschmöglichkeiten untereinander. Wir möchten Sie durch diese schwere Lebenszeit begleiten. Unsere ausgebildeten Trauerbegleiterinnen treffen sich zweimal im Monat mit Ihnen.

Anmeldung erforderlich: Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Ute Kiel oder Gladys Heinzmann unter der Tel.Nr. 05222-3639310

 

Trauergruppe Detmold

In der Zeit von März bis Juni 2024 findet in Detmold eine Trauergruppe statt. Der Zeitraum erstreckt sich über sieben Abende und ein Samstag.

Termine: Mittwochs, jeweils von 19:00 – 21:00 Uhr: 06.03., 10.04., 24.04., 08.05., 22.05., 05.06. und 19.06.2024
Samstag, 23.03.2024 von 9:30 – 15:30 Uhr

Veranstaltungsort: Seminarraum des Ambulanten Hospizdienstes, Lange Str. 31, 32756 Detmold

 

Trauergruppe Lemgo

In der Zeit von Oktober 2024 bis Februar 2025 findet in Lemgo eine Trauergruppe statt. Der Zeitraum erstreckt sich über neun Abende.

Termine: Donnerstags, jeweils von 19:00 – 21:00 Uhr: 10.10., 24.10., 07.11., 21.11., 05.12., 19.12.2024, 09.01., 23.01. und 06.02.2025

Veranstaltungsort: Hospizberatungsstelle Lemgo, Haferstraße 25, 32657 Lemgo

 

Trauergruppe für junge Erwachsene

Hier soll es Raum geben, sich mit gleichaltrigen Trauernden auszutauschen.

Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Ev. ref. Kirchengemeinde Lieme, In der Ecke 10, 32657 Lemgo

Termine: Die Treffen finden zurzeit monatlich freitags statt.

Anmeldung erforderlich: Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Gabriele Monath unter der Telefonnummer 05231-7094243

 Kinder- und Jugendtrauerbegleitung

 

Einzelgespräche 

Es gibt in unserem Verein mehrere ausgebildete Trauerbegleiterinnen, die für Einzelgespräche zur Verfügung stehen. Wenn Sie ein Einzelgespräch wünschen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Koordinatorin Ute Kiel, 05222-3639310. Sie wird Ihnen einen Gesprächstermin anbieten. Wenn die Nachfrage sehr groß ist, kann es zu Wartezeiten kommen.

 

 

 

Angebote für Kinder

Angebote für trauernde Kinder finden Sie unter “Wir für Kinder” >> Angebote für trauernde Kinder und Jugendliche 

 

Trauerreise

 

Trauerreise Spiekeroog

“Etwas Neues wagen” – Reise für Trauernde nach Spiekeroog

“Etwas Neues wagen” – für Trauernde eine ständige Herausforderung. Alles ist anders und vieles muss zum ersten Mal allein bewältigt werden.
Auf Spiekeroog, der “Sterneninsel” in der Nordsee bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit Hilfe von ressourcenorientierten Methoden der Trauerarbeit neue Perspektiven für sich zu entwickeln.
Jeden Tag finden 6 Seminareinheiten statt, in denen sich Einzel-, Paar- oder Gruppenarbeit abwechseln. Gleichzeitig steht Ihnen ausreichend freie Zeit zur Verfügung, um die besondere Schönheit der Insel zu entdecken.

Die Reise wird von zwei ausgebildeten Trauerbegleiterinnen durchgeführt.
Für Menschen mit Psychischen Erkrankungen ist die Reise nicht geeignet.

Termin: 30.06. – 06.07.2024

Bitte melden Sie sich vor der Anmeldung bei Frau Kiel (Koordinatorin und Trauerbegleiterin) für ein persönliches Vorgespräch unter der Telefonnummer 05222-3639310

 

Sie können sich für diese Reise auch über unser Formular direkt anmelden:>> Online-Anmeldung 

 

 

 

 

Veranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung der Lippischen Landeskirche in Kooperation mit dem Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Lippe e.V.

 

 

 

 

 

Weitere Angebote  

Selbsthilfegruppen finden Sie unter dem Ansprechpartner: >> Der Paritätische>Selbsthilfe-Kontaktstelle>Kreis Lippe

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann
Contact