Seminare:

Wenn Sie sich für ein Seminar verbindlich anmelden wollen,
so können Sie das Anmeldeformular am Ende dieser Seite downloaden und uns ausgefüllt zusenden.

Oder Sie melden sich über unser Online-Formular an.
Angegebene Gebühren werden späteren ehrenamtlichen Mitarbeitern erstattet.
Online anmelden: >> Anmeldung

 

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren Veranstaltungen und persönlichen Beratungen die 3- G-Regel* und das Tragen einer medizinischen oder FFP2 Maske verpflichtend ist.

*GETESTET oder GEIMPFT oder GENESEN.
• schriftlicher oder digitaler Covid-19 Nachweis über einen bestätigten negativen Schnelltest oder PCR-Test von einer anerkannten Teststelle (nicht älter als 48 Stunden).
• Nachweis über einen vollständigen Impfschutz (der zweite Impftermin muss mind. 14 Tage zurückliegen).
• Nachweis über eine überstandene Corona-Erkrankung: positiver PCR-Test, der mind. 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegt.

 

Letzte Hilfe-Kurse

Wie man Sterbenden beisteht

Dass man nach Unfällen Erste Hilfe leistet ist selbstverständlich. Doch wie kann man einem Menschen helfen, der im Sterben liegt? In Anlehnung an Erste Hilfe-Kurse bieten wir Ihnen Letzte Hilfe-Kurse an. Das Lebensende und Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Altes Wissen zur Sterbebegleitung ist verloren gegangen.

Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft für wenige Experten, sondern ein Angebot von Mitmensch zu Mitmensch. Der Kurs soll ermutigen, auf einen sterbenden Nachbarn, Freund oder Angehörigen offen und anteilnehmend zuzugehen.

In dem Kurs werden Grundkompetenzen zu Themen erworben:

- Sterben als ein Teil des Lebens

- vorsorgen und entscheiden

- körperliche, psychische und existenzielle Nöte lindern

- Abschied nehmen vom Leben

Nächster Termin: Wird bekanntgegeben 

Wenn Sie Interesse an diesem Online-Kurs haben, melden Sie sich bitte bei Frau Ina Büschemann unter i.bueschemann@hospiz-lippe.de an.

Nach der Anmeldung bekommen Sie die Zugangsdaten zugeschickt.

 

Grundkurs 16 in Lemgo/Extertal: „Sterbende begleiten“, Kosten 95 € 

 Samstag, 25. Juni 2022 von 9.30 – 16.30 Uhr und 8x donnerstags vormittags von 9:30 – 12:00 Uhr (30. Juni, 07., 14., 21. und 28. Juli, 04., 11. und 18. August 2022)

Veranstaltungsort: Extertal-Almena, Daniel-Schäfer-Haus, Kirchstr. 5

 “Sterbende begleiten“

Ziel des Grundkurses ist es, die Teilnehmer für den eigenen Lebensweg, für Krankheit, Sterben, Tod, Abschied und Trauer zu sensibilisieren.

Anmeldung erforderlich! 

 

 

Grundkurs 17 in Bad Salzuflen: „Sterbende begleiten“, Kosten 95 €

Samstag, 17. September 2022 von 9.30 – 16.30 Uhr und 8x mittwochs vormittags von 9:30 – 12:00 Uhr (21.,und 28. September, 05, 12., 19. und 26. Oktober, 02. und 09. November 2022)

Veranstaltungsort: Hospizberatungsstelle Bad Salzuflen, Lange Str. 9

“Sterbende begleiten“

Ziel des Grundkurses ist es, die Teilnehmer für den eigenen Lebensweg, für Krankheit, Sterben, Tod, Abschied und Trauer zu sensibilisieren.

Anmeldung erforderlich!

 

 

Angebote für Mitarbeiter/innen stationärer Pflegeeinrichtungen

— Bitte beachten —  Seminar entfällt und wird neu terminiert

 

“Palliative Praxis”  – nach der Storyline-Methode

Wochenendseminar

Neuer Termin wird noch bekanntgegeben

Veranstaltungsort: Seminarräume der Hospizberatungsstelle Detmold, Lange Str. 31

 

Inhouse-Schulungsangebote

Bei Interesse melden sie sich bitte in unserer Beratungsstelle Detmold

 

 



Downloads als PDF – Datei




 

Wir bitten sie, sich bei Interesse an Veranstaltungen bei uns zu melden um weitere Informationen zu erfragen.

 

 

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann
Contact