Veranstaltungen:

Öffentliche Veranstaltungen: Eintritt frei, wenn nicht anders angegeben

 

Letzte Hilfe-Kurse

Wie man Sterbenden beisteht

Dass man nach Unfällen Erste Hilfe leistet ist selbstverständlich. Doch wie kann man einem Menschen helfen, der im Sterben liegt? In Anlehnung an Erste Hilfe-Kurse bieten wir Ihnen Letzte Hilfe-Kurse an. Das Lebensende und Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Altes Wissen zur Sterbebegleitung ist verloren gegangen.

Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft für wenige Experten, sondern ein Angebot von Mitmensch zu Mitmensch. Der Kurs soll ermutigen, auf einen sterbenden Nachbarn, Freund oder Angehörigen offen und anteilnehmend zuzugehen.

In dem Kurs werden Grundkompetenzen zu Themen erworben:

- Sterben als ein Teil des Lebens

- vorsorgen und entscheiden

- körperliche, psychische und existenzielle Nöte lindern

- Abschied nehmen vom Leben

Nächster Termin: Wird bekanntgegeben

Wenn Sie Interesse an diesem Online-Kurs haben, melden Sie sich bitte bei Frau Ina Büschemann unter i.bueschemann@hospiz-lippe.de an.

Nach der Anmeldung bekommen Sie die Zugangsdaten zugeschickt.

 

 

Das Sterben nicht vergessen

ein Bild- und Tonmitschnitt der Gemeinschaftsveranstaltung des Palliativnetzes Lippe zum Thema “Selbstbestimmung bei Demenz” 

vom 03.04.2019 mit Referent Dr. med.Christoph Gerhard >> Link

 

Download Jahresprogramm als PDF-Datei



Durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie konnten in 2020 viele Veranstaltungen nicht stattfinden, daher haben wir – soweit möglich – die nicht stattgefundenen Veranstaltungen aus 2021 in das Jahr 2022 verschoben. Zur jetzigen Zeit wissen wir noch nicht, wie sich die coronabedingten Einschränkungen auch in 2021 auswirken, somit können wir bei vielen Veranstaltungen den Veranstaltungsort noch nicht festlegen. Da die Textankündigungen der Angebote unverändert zum Jahresprogramm 2020 bleiben und wir unnötige Druckkosten vermeiden möchten, können Sie die aktuellen Termine für 2021 dieser Übersicht entnehmen. Wir bitten Sie, sich bei Interesse an Veranstaltungen bei uns zu melden um weitere Informationen, wie Veranstaltungsort und –zeit zu erfragen.


 


Informationen zur Patientenverfügung
Im Detmolder Büro informieren wir Sie jeweils am 1. Donnerstag im Monat von 10-12 Uhr in einem persönlichen Gespräch zur Patientenverfügung. Hier ist eine Anmeldung erforderlich!
Im Bad Salzufler und Lemgoer Büro finden Informationsgespräche nach Absprache statt. Öffentliche Termine werden in unregelmäßigen Abständen angeboten und werden jeweils auf der Aktuellen Seite angekündigt.

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann
Contact